Upcycling Idee zum Vatertag: Eine Handyhalterung fürs Auto

Upcycling Idee für den Vatertag

Praktisch & Gut 

Wer ist noch auf der Suche nach einem selbst gemachten Geschenk für den Vatertag? Schon einmal etwas von einer Handyhalterung aus einer Duschgel Flasche gehört?

Am 10. Juni ist Vatertag und wir haben hier eine tolle Idee, wie man aus leeren Duschgel Flaschen ein wirklich praktisches Vatertagsgeschenk basteln kann. Für die Herstellung der Handyhalterung braucht man nicht viel, denn das Meiste hat jeder zu Hause. Sie ist schnell und kinderleicht gemacht - perfekt für einen Bastelnachmittag mit den Kindern. Obendrein wird damit noch der Umwelt geholfen! Was man neben einer leeren Duschgel Flasche noch braucht? Ein Farbspray mit einer Farbe deiner Wahl, eine gute Schere, einen silbernen Draht und einen weißen Lackstift. Und los geht’s!

Einkaufsliste

  • eine leere Duschgel Flasche, zum Beispiel von Nivea Men 
  • eine Schere
  • Farbspray
  • Draht, bzw. Kabelbinder
  • einen weißen Lackstift 
  • ein Stück Filz
  • Kleber

Schritt 1 - Form anpassen

Bevor die Flasche zugeschnitten wird, muss der Deckel der Flasche entfernt werden. Die leere Flasche vor dem Upcycling gut auswaschen, trocknen und die Etiketten entfernen. Anschließend je nach Größe des Smartphones so zuschneiden, dass dieses gut darin Platz hat und auch leicht wieder herausgenommen werden kann.
Tipp: Zeichnen Sie die notwendigen Schnitte mit einem Lineal und Stift an.

Mit einer guten Schere kann die Form nun ganz leicht gerade ausgeschnitten werden. Sollten kleine Fransen abstehen, so können diese mit einem weichen Schleifpapier ausgebessert werden.

Schritt 2 – Flasche grundieren & einfärben

Nachdem die Flasche richtig zugeschnitten wurde, kann es jetzt ans Einfärben gehen. Dazu wird das Duschgel mit einer Grundierung gut eingesprüht, damit die Farbe später länger halt. Wer eine Farbe verwendet, bei der keine Grundierung nötig ist, kann sich diesen Schritt ersparen. 
Tipp: Die Grundierung sollte man ungefähr 15 Minuten trocknen lassen.

Dann geht es auch schon an das Einfärben. Achtung - die sichtbaren Stellen an der Innenseite der Flasche nicht vergessen! Da es ein Geschenk für den Vater werden soll, gerne seine Lieblingsfarbe verwenden. Die Farbe ca. 60 Minuten eintrocknen lassen, danach einfach an einer kleinen Stelle auf der Rückseite oder auf dem Flaschenboden testen, ob die Farbe schon trocken ist. Sollten manche Stellen unregelmäßig besprüht worden sein, einfach diesen Schritt wiederholen, bis man mit dem Ergebnis zufrieden ist. 

Schritt 3 & 4 - mit Filz polstern & verzieren

Damit das Handy gut in der Halterung hält, polstern wir das Innenleben mit ein wenig Filz aus. Dazu den Filz rund um die Halterung wickeln, auf den Seiten noch ca. 1 cm Filz überstehen lassen und dann zuschneiden. Den Filz mit Kleber in der Halterung ankleben und überstehende Filzreste vorsichtig abschneiden.

Nun geht es noch ans Dekorieren. Wer jetzt schon zufrieden mit seinem Upcycling ist, kann die Halterung einfach so lassen, wie sie ist. Ansonsten kann der Handyhalter natürlich nach Wunsch noch weiter verziert werden. Wir haben uns hier für einen Schriftzug entschieden, es kann aber auch gezeichnet oder mit Stickern verziert werden. 

Schritt 5 - Befestigung montieren

Wenn alles richtig zugeschnitten, eingefärbt und getrocknet ist, kann die Halterung im Auto montiert werden. Dazu benötigen wir zwei kleine Löcher auf der Rückseite der Flasche. Diese entweder mit einer Schere einschneiden oder mit einem Locher einstanzen. Anschließend wird die Halterung mit Draht oder Kabelbindern an den Lüftungsschlitzen im Auto befestigt.

Diesen spannenden Beitrag gibt’s nur bei unserem Partner auf www.hell.com

Möchten Sie BIPAme jetzt verlassen und zum Beitrag wechseln?*

*Diese Seite enthält Inhalt Dritter, auf die wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seite ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.