Koerperpflege

5 Tipps, wie die Körperpflege Kindern Spaß macht

So wird Baden und Haarewaschen mit den Kids zum Vergnügen

Welche Mutter kennt es nicht: Die Kleinen müssen gebadet werden, und sie wehren sich – sprichwörtlich – mit Hand und Fuß. Mit diesen 5 Tipps ist Schluss damit: So macht Körperpflege Kindern endlich Spaß!

1. Wie Körperpflege bei Kindern lustig wird: duftender Badespaß

Ein Bad mit Schaum, der nach Apfel duftet: Das Pflegebad Apfel von bi good ist noch dazu extra sanft zu Haut und ganz frei von Farbstoffen, Mineralöl und Parfüm. Als NaTrue-zertifizierte Kosmetik schützt dieser Badeschaum nicht nur die Haut, sondern auch die Umwelt.

Tipp: Das passende Duschgel und Haarshampoo für die Körperpflege bei Kindern gibt es aus der Apfel-Serie gleich dazu. So wird auch das Pritscheln unter der Brause zum Ereignis, bei dem die Kinder Spaß haben..

2. Zartes Streichelbadzur Körperpflege bei Kindern

Gerade Babys lieben von Natur aus das warme Wasser: Es erinnert sie schließlich an ihre Zeit in Mamas Bauch, wo sich alles warm und geborgen anfühlt. Wenn Sie am Anfang Sorge haben, ob Sie Ihr Baby stabil in der Wanne halten können, holen Sie sich Unterstützung: Mama und Papa gemeinsam sind schließlich das beste Team! Gerade in den ersten Wochen empfehlen Hebammen gerne einen speziellen Badeeimer, der schmal und kompakt ist und den Babys ermöglicht, sich besser zu bewegen. Nützen Sie die wohligen Momente in der warmen Wanne, um Ihr Baby sanft zu streicheln und zu reinigen. Das bi good natürliches Babyshampoo Sonnenblume reinigt und pflegt die Haare Ihres kleinen Schatzes besonders sanft und schonend. Die wertvollen Inhaltsstoffe machen das Haar leicht kämmbar und geschmeidig.

3. Sanfte Baby-Massage

Noch mehr freuen wird sich Ihr kleiner Liebling, wenn Sie ihn anschließend mit einer sanften Babymassage verwöhnen.

Das natürliche Baby Pflegeöl von bi good ist besonders hautschonend und hautverträglich, und bietet mit wertvollen Inhaltsstoffe für Baby's Haut eine schonende Pflege. Es ist ideal für die Körperpflege bei Kindern – und vor allem bei Babys: Einfach sanft in kreisenden Bewegungen einmassieren, und Ihr Schatz wird es lieben! Dazu passt die natürliche Baby Pflegecreme Sonnenblume von bi good für die Pflege von Körper und Gesicht. Wertvolle Bio Aloe Vera und Bio-Kakaobutter versorgen die Haut mit Nährstoffen aus der Natur – die ideale Ergänzung der Körperpflege bei Kindern.

4. Erdbeer-Spaß für die Kinderhaut

Etwas größere Kids werden die natürliche Kinder Zartcreme mit Erdbeerduft lieben. Auch hier handelt es sich – wie bei der kompletten bi good-Serie – um ein reines Naturprodukt für die Körperpflege bei Kindern. Die vegane Naturkosmetik schützt und pflegt zarte Haut mit natürlichem Bio-Erdbeerextrakt. Die reichhaltige Creme zieht schnell ein und hinterlässt ein angenehmes Gefühl in Gesicht und auf dem Körper.

Achtung: An kalten Tagen bei der Körperpflege bei Kindern keinesfalls die Wind- und Wettercreme vergessen: Am besten, Mama hat sie immer in der Handtasche! Dann ist sie stets bereit. Die Wind- und Wettercreme schützt vor Kälte, Wind und Nässe und macht so selbst an kalten Tagen das Spazieren und Spielen im Freien zum lustigen Erlebnis.

5. Zahnpflege mit Geschmack

Zu guter Letzt: Kein Abend darf vergehen, ohne dass die Kinder mindestens zweimal am Tag ihre Beißerchen geschrubbt haben. Tja! Das ist wohl leichter gesagt als getan. Denn meistens braucht es von Mama und Papa einige Überredungskunst, dass der Gang ins Badezimmer schnell passiert.

Unser Tipp: Mit dem natürlichen Kinder Zahngel Erdbeer-Himbeer von bi good wird das Zähneputzen zum Vergnügen. Es reinigt die Zähne sanft ab dem ersten Zahn und schmeckt einfach so lecker, dass der Morgen gut beginnt und der Abend ebenso endet. Dazu noch ein extra Rat aus der weisen Mama-Ecke: Mit einer elektrischen Zahnbürste wird das Zähneputzen gleich noch lustiger. Hier können wir speziell die Playbrush empfehlen, mehr dazu gibt es hier. Gutes Gelingen!


Diesen spannenden Beitrag gibt’s nur bei unserem Partner auf www.hell.com

Möchten Sie BIPAme jetzt verlassen und zum Beitrag wechseln?*

*Diese Seite enthält Inhalt Dritter, auf die wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seite ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.